Sa, 20. Mai 2017

20:00
General-Guisan-Strasse
6300 Zug

50 Jahre Zuger Spiillüüt

«Liebeszeiten». Theater
General-Guisan-Strasse
6300 Zug

Anna und Jakob blicken in einem Sanatorium auf ihre Lebens- und Liebesgeschichte zwischen 1930 und der Gegenwart zurück. Ihre Erinnerungsbilder aus der Jugend- und Erwachsenenzeit leben in ihrem historischen Kontext nochmals auf.

„Liebeszeiten“ ist die Geschichte von Anna und Jakob. Ihre Liebe beginnt in den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts während ihrer Schulzeit und sie dauert über das ganze vergangene Jahrhundert hinweg. Und doch kommen Anna und Jakob nie wirklich glücklich zusammen. Politische und gesellschaftliche Ereignisse, aber auch ihre persönlichen Haltungen und Unsicherheiten stehen ihnen immer wieder im Wege. Alt geworden besucht Anna Jakob im Pflegeheim. Sie haben sich die letzten 20 Jahre nicht mehr gesehen. In Rückblenden schauen sie nun auf ihr Leben, auf ihre schwierige Beziehung und auf ihre Liebe zurück. Die Begegnung zwischen Anna und Jakob ist nicht einfach, vieles ist geschehen. Und doch wollen sie beide ihre Geschichte zu Ende bringen.

„Liebeszeiten“ ist eine der schönsten theatralen Liebesgeschichten. Ergreifend, zeitweise tragisch, aber immer berührend.

CHF 50.00 Erwachsene
CHF 30.00 Jugendliche / Studenten
CHF 30.00 ZSV-Veteranen
CHF 20.00 Kinder unter 16 Jahren
20 % Ermässigung mit dem Abo-Pass der Zuger Zeitung an den Vorstellungen vom 7./13./19. Mai.

http://www.theatercasino.ch/de/kalender/monat/mai/jahr/2017.html

Ab 1. Februar 2017 Vorverkauf durch Theater Casino Zug Online: www.theatercasino.ch Am Schalter: Bibliothek Zug, St.-Oswalds-Gasse 21, 6300 Zug / Mo - Fr, 09.00 - 13.00 Uhr Telefonnummer: 041 729 05 05 / Mo - Fr, 09.00 - 13.00 Uhr Per E-Mail: karten@theatercasino.ch

Abendkasse und Theaterbeiz öffnen 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.