Do, 14. Juni 2018

17:15
6010 Kriens

B-Sides Festival 2018

Musikfestival. Mit Yasmine Hamdan, Pink Spider, Evelinn Trouble, Jon Hood, Ester Poly, Wildbirds & Peacedrums, Siselabonga, DJ U.R.S.N. u. a.
6010 Kriens

Das diesjährige B-Sides Festival möchte den textlichen Ausdruck in der Musik hervorheben. Denn wer Music mit Lyrics koppelt, hat immer seine Gründe dafür. Und seinen eigenen Weg, es zu tun. Gesungene Texte können sich in Harmonie üben oder sperrig über Arrangements raspeln. Sie können sich reimen oder so wirken, als könne keine Zeile die nächste ausstehen. Sie können sich wiederholen. Sie können es nicht tun. Texte sind mündliches Plastilin: Sie werden gehaucht, geschrien, gerappt, gemurmelt, geraunt, immer wieder neu geformt.
 
Es gibt tausend verschiedene Arten, Musik zu machen. Doch nur der Text macht es möglich, auf tausend verschiedene Arten über Liebe zu singen. Über Träume. Über Schmerz oder Hoffnung. Über den Besuch beim Coiffeur. Bekommen wir das mit, oder überhören wir das immer mal?
 
Texte sind Kunst, und Kunst kann zugänglich sein, oder dann chiffriert, herausfordernd. Manchmal ist es Arbeit, ihrem Gehalt auf die Schliche zu kommen. Viele grossartige Künstlerinnen und Künstler kommen zu uns auf dem Sonnenberg. Sie haben alle etwas zu sagen. Wo die Sprache fremd ist, übernimmt das Gefühl die Übersetzung. Meinungen, Emotionen, unzählige Geschichten werden euch vor Ohren geführt. Fängt sie ein, lasst euch inspirieren. Und wer weiss, vielleicht verändern sie „they way you walk/ the way you talk“ für immer.