So, 29. April 2018

18:30
Löwenplatz 11
6004 Luzern

China's Van Goghs

Film. Von Haibo Yu, Tianqi Kikki Yu (CHN/NL 2016)
041 210 63 47
Löwenplatz 11
6004 Luzern

CHINA'S VAN GOGHS
von Haibo Yu, Tianqi Kiki Yu, China/NL 2016, 80 Min., Chin./d,f 
 
Im Stadtteil Dafen der südchinesischen Stadt Shenzhen leben die gut 10‘000  Einwohner von der Malerei. Der jährliche Umsatz beträgt nicht weniger als 65 Millionen US-Dollar. In kleinen und vor Leben nur so brummenden Familien-Ateliers werden rund um die Uhr Meisterwerke der europäischen Malerei in Öl nachgemalt. Jeder hat sein Spezialgebiet. Mit Bravour kopiert Xiaoyong Zhao Werke Vincent van Goghs, ohne diese je im Original gesehen zu haben, und verkauft über einen Auftraggeber in Amsterdam „Sonnenblumen“, „Sternennacht“ oder das „Selbstbildnis mit verbundenem Ohr und Pfeife“. Seine Familie hat Werke von van Gogh nicht weniger als 100‘000 Mal kopiert. Bei jedem Auftrag ist die ganze Familie daran beteiligt, den idealen Pinselstrich zu finden. Pinselstriche, die Xiaoyong Zhao einmal im Leben im Original sehen möchte.