So, 14. Januar 2018

13:00
Dorfstr. 27
6301 Zug

Christa de Carouge

Offenes Atelier
041 725 33 44
Dorfstr. 27
6301 Zug
DI–FR 12–18 Uhr, SA/SO 10–17 Uhr

Das Kunsthausatelier ist für Kinder und Erwachsene offen, die gestalterisch tätig werden möchten. Dazu gibt es Impulse von Friederike Balke, Kunstvermittlerin zu ausgewählten Arbeiten der Ausstellung um 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr. Retrospektiv fasst die heute 81-jährige Christa de Carouge erstmals ihr Schaffen in einer Gesamtschau zusammen. ‹La dame en noir› zeigt, was sie aus einer reichen Karriere mitgenommen hat. Sie wird das gesamte Kunsthaus bespielen und mit Stoffen in die reale Architektur des Kunsthauses intervenieren. ‹Bitte berühren›, heisst es, wenn ihre Installationen zum Anfassen, Überziehen und Umhängen einladen.

Eintrittspreis: 
CHF 12.00 / 10.00