Do, 11. Oktober 2018

19:00
Sälistr. 24
6005 Luzern

CKÖ

Vernissage
Sälistr. 24
6005 Luzern
FR 16-19 Uhr SA 14-17 Uhr

Der Bezug zur Architektur in ihrem Kontext ist ein wichtiger Faktor des Schaffens von CKÖ (Sara Widmer, *1980, Sirnach (TG) und Daniel Lütolf, *1980, Zürich). Sie untersuchen den Raum sowie die Umgebung auf seine Merkmale, Dimensionen und Geschichten. Oftmals sind ihre Installationen begehbar, erlebbar und interagieren mit dem Ort. Im Kunstpavillon Luzern nehmen sie das Zusammenspiel von dem eigentlichen Ausstellungsraum und der Umgebung zum Ausgangspunkt für die Gestaltung eines neuen Raumerlebnisses. 
 
CKÖ sind Sara Widmer und Daniel Lütolf. Sara Widmer hat den Vorkurs an der ZhdK absolviert und ihr Studium an der KISD Köln und TAIK Helsinki mit einem Master of European Design abgeschlossen. Daniel Lütolf studierte Architektur an der ETH Zürich. Diverse Ausstellungen in der Schweiz, unter anderem in der Kunsthalle Arbon, dem Ausstellungsraum Klingental Basel und eben kürzlich im Grand Palais in Bern und dem Kunstraum Aarau, sowie an der arte Laguna in Venedig und dem zqm in Berlin. Ihr Schaffen wurde unter anderem ausgezeichnet und gefördert durch das Kulturamt des Kantons Thurgau mit dem Förderpreis 2017, dem Atelierstipendium Berlin 2016 (Kanton Zürich), dem Atelierstipendium Tapiola 2015 (FinnishArtist’ Studio Foundation FASF) und dem Swiss Art Award 2014 (Bundesamt für Kultur).