Di, 01. November 2016

20:30
Sternenplatz 3
6004 Luzern

Dada Ante Portas

Konzert. Pop, Rock
041 410 47 33
Sternenplatz 3
6004 Luzern

Ab November rockt der «Stadtkeller» wieder
 
Bereits zum 36. Mal öffnen sich die «Stadtkeller»-Türen. Dada ante Portas steht zum Start der Konzertsaison auf dem Programm. Künstler, die sich durch langjährige Treue auszeichnen stehen genauso auf der Bühne, wie Newcomer und Interpreten der Zukunft. Eines sei gewiss; auch in diesem Jahr wird es brodeln, kochen und Abend für Abend heiss zu und her gehen.
 
Keine Bescheidenheit zum Eröffnungskonzert am 1. Nov.: Mit der Luzerner Rockband Dada ante Portas, die inzwischen auch internationalen Status erreicht hat,  steht gerade zu Beginn ein ganz grosser Act auf dem Programm. Wir freuen uns mit Dada ante Portas die 36. Stadtkeller Konzertsaison zu eröffnen.
 
Wehe wenn sie losgelassen…
Diese Urgesteine gehören einfach dazu, zum Stadtkellerprogramm. Philipp Fankhauser (2./3./4./5. Nov.) bezeichnet seine Musik mit einem Augenzwinkern als «traditionellen, schwarzen Blues mit einem Schuss Emmental» und feiert dieses Jahr seine «Thirty Years». Die Berner Guerilla-Troubadouren Tomazobi (15. Nov.) mit «Los Gringos Fantasticos» reiten wieder - die Satteltaschen voller neuen goldenen Nuggets. Und bei den legendären Les Sauterelles (15. Dez.) ist nichts von Müdigkeit zu spüren, im Gegenteil sie rocken was das Zeug hält.
 
Frischer Wind
Ein weiterer Höhepunkt erwartet Musikliebhaber am 9. Nov.: Reto Bugmann, Dominique Allemann und Toni Bauhofer. Nachdem sie in der Fernsehshow «Die grössten Schweizer Talente» in der Finalsendung standen und dort für Furore gesorgt haben, bieten diese Künstler nun auf der «Stadtkeller Bühne» einen spektakulären Konzert- und Show-Abend. Aber auch auf den Newcomer Moritz darf man gespannt sein. Ein Entertainer pur! Der 30- jährige gilt als aufstrebendes Talent der Schweizer Musikszene.
Am Weihnachts-Sonntagsverkauf (18. Dez.) überraschen wir unsere kleinen Gäste: Pilu`s® liebste Weihnachtsgeschichten - erzählt von Jolanda Steiner.
 
Es darf gelacht werden!
Die Exfreundinnen (22. Nov.) mit  Anikó Donáth, Isabelle Flachsmann und Martina Lory unterhalten mit hochkarätigem Gesang, mitreissender Comedy und viel Glamour.
Neben den «Prix-Walo-Gewinnern» Sutter&Pfändler (8. Nov.) sind auch das charmant-witzige A-cappella Sextett A-live (6. Dez.) auf der «Stadtkeller Bühne» anzutreffen.
Nach fünf Jahren Ermittlungen als Schweizer Tatort-Kommissarin nimmt sich Delia Mayer mit ihrer kriminaltechnischen Kapelle (22. Dez.) dem Töten und Getötet werden nun auch singend und musizierend an: In ihrem Programm bringt sie groovige, berührende und humorvolle Crime Songs mit Verve auf die Bühne und plaudert nebenbei aus dem Nähkästchen ihres «Krimi»-Alltags.
 
Viel weihnächtliche Power
Kurz vor Weihnachten dürfen sich die Fans von Jaël (17./18. Dez.) auf ein echtes Highlight freuen: Gemeinsam mit dem Vokalensemble «Suppléments Musicaux», einem renommierten 12-köpfigen Berner Chor, gibt sie sechs exklusive Konzerte. Zwei davon im Stadtkeller. Eine vielversprechende Mischung in der Weihnachtszeit.
Eliane Müller wird am 20. und  21. Dez. unser Publikum begeistern. Der neue Stern am Pop-Himmel ist mit ihr endgültig aufgegangen. Die letzten vier Konzerttourneen wurden von mehr als 40‘000 Personen besucht und die Zahl der bisher verkauften Alben ist auf über 60‘000 angewachsen.
 
Viele weitere Highlights für unvergessliche Abende können dem Programmheft, auf  www.stadtkeller.ch oder unserer Facebook-Seite entnommen werden.