Do, 31. Januar 2019

19:30
Spelteriniweg 4
6005 Luzern

Die Reise des jungen Che

Film. Von Walter Salles (E 2004)
041 369 81 00
Spelteriniweg 4
6005 Luzern

Regisseur: Walter Salles

1952 beschliessen die beiden jungen Argentinier Ernesto Guevara und Alberto Granado, eine Entdeckungsreise durch ihren Kontinent Lateinamerika zu unternehmen. Zuerst auf einem alten Norton-500-Motorrad, dann zu Fuss, per Amazonas-Dampfer und auf den Ladeflächen unzähliger klappriger Lastwagen. Was als Abenteuer beginnt, entwickelt sich schnell in eine andere Richtung. Denn die Konfrontation mit der sozialen und politischen Wirklichkeit der bereisten Länder verändert die Weltsicht der beiden Freunde. Aus den beiden unbesorgten, in den Tag hinein lebenden Jünglingen werden zwei nachdenkliche Männer mit neuen Wetvorstellungen und dem Wunsch nach sozialer Gerechtigkeit.

 

WICHTIG:

- Ticket-Stornierungen werden bis zwei Tage vor der Veranstaltung entgegengenommen.

- Bei VVK – Schüler/Studenten muss ein gültiger Nachweis vorgelegt werden

Der Film wird im Originalton mit dt. Untertitel abgespielt.

- Bitte pünktlich erscheinen!

https://www.treibhausluzern.ch/programm/fix-cinemangiare-3

Eintrittspreis: 
30 CHF | 20 CHF