So, 22. April 2018

17:00
Grabenstr. 8
6004 Luzern

Esrare Deyir

Konzert. Folk, Jazz
041 410 73 73
Grabenstr. 8
6004 Luzern

Kurdische Liedgeheimnisse
Unter dem kurdischen Ausdruck "Esrarê Deyîr" versteht man zum einen die "Geheimnisse des Liedes", zum anderen "der Rausch des Liedes". Die kurdische Musik zelebriert die Identität eines unterdrückten Volkes, welches seine Kultur über Jahre und Jahrzehnte hinweg nur im Geheimen pflegen konnte. Dies mag zur Folge haben, dass trotz ständiger Intensität der Musik laute Töne gerne vermieden werden.
Der Sänger Adem Karakoç hat schon von klein auf die traditionelle kurdische Musik erlernt. Seine Kompositionen werden durch improvisierte Elemente ergänzt, wodurch die "Geheimnisse des Liedes" bei jedem Auftritt der Band wieder ein wenig anders vermittelt werden.
Auf natürliche Weise versuchen die aus verschiedenen Nationen stammenden Musiker die Leidenschaft, die leisen Töne und den instinktiven Charakter der kurdischen Musik stimmungsvoll mit westlichen Musikformen zu vereinen.
 
Adem Karakoç (Lead Vocals, Tembur, Composition)
Tarik Ordu (Tembur, Vocals)
Stefan Mattig (Double Bass)
Sonja Boesnach (Drums & Percussion)
Gastmusikerin: Nure Dlovani (Violine)
Konzertkasse: 16.15
Kartenreservationen: www.sundayplaces.ch/konzerte

Eintrittspreis: 
25 /20 CHF/ Kinder 10 CHF