So, 17. Juni 2018

10:00
Hertensteinstr. 30
6004 Luzern

Ich bin hier

Kunstprojekt-Vernissage. Im Rahmen der Aktionswoche Asyl
Hertensteinstr. 30
6004 Luzern

Auftakt zum Kunstprojekt ist der Gottesdienst am 17. Juni um 10 Uhr in der Matthäuskirche: Gottesdienst mit Liedpredigt; Pfarrer Beat Hänni, Kirchenpfleger Tobias Hoenger und Stephen Smith an der Orgel Unter dem Titel „Ich bin hier!“ haben im vergangenen Herbst 15 Asylsuchende ein Kunstprojekt beim Kunstsilo Emmen realisiert. Es entstanden Bilder und Objekte mit Bezug zu den teils traumatischen Lebensgeschichten der Künstler/-innen. Eine Auswahl dieser Objekte zeigt die Trägerschaft der Aktionswoche Asyl vom 17.-24. Juni 2018 an drei Standorten in der Stadt Luzern: Im Rothenburgerhaus (St. Leodegar-Strasse 13), in der Matthäuskirche und auf dem Vorplatz der Matthäuskirche (Hertensteinstrasse 30)."ICH BIN HIER" Ein Kunstprojekt von Asylsuchenden Alle übrigen Tage bis 24. Juni 2018 Zeit: 9 - 18.30 Uhr Treffpunkt/Adresse: Matthäuskirche, Hertensteinstrasse 30 und Treppe Hofkirche / Rothenburgerhaus, St. Leodegar-Strasse 13, Luzern Organisation: Trägerschaft Aktionswoche Asyl Stadt Luzern in Zusammenarbeit mit dem Kunstsilo Emmen Wie bist du hierhin gekommen? Was aus deinem Leben möchtest du erzählen? Welche Fähigkeiten hast du? Wie könnte ein Kunstwerk all das vereinen? Fragen, die man jedem von uns stellen könnte. 15 geflüchtete Menschen aus Afghanistan, Eritrea und Sri Lanka hatten zwei Monate Zeit, diese zu beantworten. Ihre Werke sind poetisch, traurig, witzig, bissig und ganz einfach schön. 1cm bis 10m gross, 10g bis 1t schwer, bearbeitet mit/auf Papier, Leinwand, Stoff, Lehm, Glas, Holz, Metall, Fotos, Videos. Und aus dem Lehm-Holzofen kommt täglich biblisch-schmackhaftes Brot!