Fr, 23. Februar 2018

21:00
Baselstr. 15
6003 Luzern

JPson

Konzert. Acoustic, Folk
Baselstr. 15
6003 Luzern
MI 20.00-00.30 DO 20.00-02.30 FR/SA 20.00-04.00

Am Kap Südafrikas zwischen zwei rauen Ozeanen aufgewachsen, ist JPson nach Europa gereist, um hier ein Musikgenre zu prägen, das sich am besten als «Fresh Folk» beschreiben lässt -Musik, die völlig einnimmt und die Zuhörer ganz im Moment versinken lässt, während man die Schwierigkeiten des täglichen Lebens vergisst. Seine Jugend verbrachte JPson, der sich das Gitarrespielen selbst an Kapstadts Stränden beibrachte, zur Hälfte als Surfer auf den Wellen des Atlantik, und zur anderen Hälfte damit, seine ganz eigene, von der afrikanischen Sonne geküsste Mischung aus Folk und Roots Music hervorzubringen.

Mit seinen Texten teilt JPson nicht nur die Lust auf das Leben, die ihn dazu brachte, auf Reisen zu gehen, sondern auch die Erfahrungen und Erkenntnisse, die ihm auf diesen Reisen begegnen.Seine Musik ist nicht nur mitreißend und erhebend, seine Beats und Rythmen versetzen sein Publikum sofort in eine ausgelassene, verbindendne Stimmung und lassen esin in JPsons groovige, aber auch nachdenklche, inspirierende Musikwelten eintauchen. Seine neuste EP «Coming Home» ist die erste offizielle Veröffentlichung seiner musikalischen Karriere und bringt seine persönliche Überzeugung -«Home is where the heartis» -zum Ausdruck, die in den letzten zehn Jahren so etwas wie sein Motto gewoden ist; JPson hat nicht nur südafrikanische, sondern auch Schweizer Wurzeln und ist direkt nach der Schule aus Südafrika nach Europa aufgebrochen, um hier die andere Seite seiner Herkunft kennenzulernen.Was als zehnmonatiger Trip begann, entwickelte sich zu einer zehn Jahre langen Reise durch Europa, die Jpson seine «University of Life» nennt. Auch wenn das Leben als Reisender nicht immer leicht und manchmal ermüdend war, konnte Jpson in dieser ganzen Zeit stets Ruhe, Wärme und Rückhalt finden in der Musik, die hörte und und Kraft in der, die er selber machte; Die Kraft, die ihn gelehrt hat, sich zu öffnen, glücklich zu sein und das Leben voll auszukosten, weil es ein Geschenk ist, das mit jedem Herzschlag genossen werden sollte.