Fr, 05. Oktober 2018

20:00
Theaterplatz
6003 Luzern

Kindertotenlieder

Theater, Musik, Kunst. Von Gustav Mahler. Mit Clemens Heil, Matthew Herbert, Benedikt von Peter, Marton Agh
Theaterplatz
6003 Luzern

Als der Dichter Friedrich Rückert um 1830 innert weniger Tage zwei seiner Kinder verlor, versuchte er den Schmerz in 428 Gedichten zu verarbeiten. Gustav Mahler wählte fünf davon und schuf einen der berührendsten Liedzyklen aller Zeiten. Wie klingt eine Welt, der die Kinder abhandengekommen sind? Unter der Hand des britischen Sound-Künstlers Matthew Herbert entsteht ein erzählerischer Klangraum, in dem der Mahlerschen Innerlichkeit ein weltlicher Kontrapunkt entgegengesetzt wird. Benedikt von Peter widmet sich in seiner Inszenierung der Sprachlosigkeit angesichts eines unerklärbaren Verlusts und dem Versuch, das Unfassbare fassbar zu machen.

Einführung jeweils 30 Minuten für Vorstellungsbeginn https://www.luzernertheater.ch/spielplan/kalender#2018-10-05

Eintrittspreis: 
CHF 40 / 80