So, 05. November 2017

16:00
Dorfstr. 27
6301 Zug

Michael Kienzler

Finissage & Buchpräsentation
041 725 33 44
Dorfstr. 27
6301 Zug
DI–FR 12–18 Uhr, SA/SO 10–17 Uhr

Präsentation des neu erschienenen Buches "Michael Kienzer, Krems/Bremen/Zug". Mit dem Künstlerspricht Dr. Matthias Haldemann, Herausgeber und Direktor Kunsthaus Zug. Im Anschluss gibt es Brot und Wein, einen Büchertisch und Signiermöglichkeit. Das Buch präsentiert einen Künstler, drei Ausstellungen und verschiedene Perspektiven auf dieses Werk in Wort und Bild. Es zeigt, wie der österreichische Bildhauer Michael Kienzer (geb. 1962) in drei unterschiedlichen Ausstellungen in drei Ländern auf räumliche Gegebenheiten reagierte. Kienzer bewegt sich zwischen der raumbezogenen Installation und der autonomen Skulptur. Die einfache Frage, wo die Skulptur aufhört, führt immer in den Raum hinein. Michael Kienzer hat aus dieser Frage ein reiches bildhauerisches Vokabular entwickelt und entwickelt es immer weiter. Herausgeber Arie Hartog und Matthias Haldemann ISBN: 978-3-86832-420-4, Wienand Verlag, Köln Freier Eintritt

Eintrittspreis: 
Freier Eintritt