Mi, 17. Oktober 2018

17:00

Migration

«Film, Kunst und Design im Kontext von Flucht und Fremdheitserfahrung»- Interdisziplinäre Ringvorlesung. www.hslu.ch/ringvorlesung
Nylsuisseplatz 1
6020 Emmenbrücke
MI-SA 14-18 Uhr

Die sich durch Migrationsbewegungen verändernde westliche Gesellschaft sieht sich durch die grosse Zahl ankommender Geflüchtete vor neuen Herausforderungen; die Reaktionsweisen reichen von rassistischer Abwehr zu fremdenfeindlicher Berufung auf die eigene Identität über Hilfsbereitschaft bis zu Ideen für eine Umgestaltung der eigenen Gesellschaftsordnung. Im Feld von Bildung und Kultur stellen sich Fragen nach Partizipation und neuen pädagogischen Modellen. In der Ringvorlesung werden wir Fragen von Chancengleichheit, Umgang mit dem Fremden und Projekte mit Geflüchteten auf dem Terrain von Kunst, Film und Design ausloten. Die verschiedenen Studienbereiche laden Gäste ein, die jeweils unterschiedliche politische, künstlerische und kulturelle Erfahrungen einbringen. Die Einsicht in Erfahrungen und Projekte wird begleitet durch eine geschichtlich begründete Einarbeitung in den Diskurs der Interkulturalität, der Geopolitik und der transkulturellen Medien- und Kunstpädagogik.