Do, 16. August 2018

21:00
Tribschenstr. 1
6005 Luzern

Ouzo Bazooka, Yet No Yokai

Konzert. Rock
041 368 10 30
Tribschenstr. 1
6005 Luzern

Maria Rocks The Schüür Before She Wants To Go To Heaven Festival 2018
Support: Yet No Yokai

«Songs From 1001 Nights» heisst das dritte Album der israelischen Band Ouzo Bazooka und erschien im Januar. Es kombiniert psychedelischen Surfrock mit typischen Elementen aus dem Mittleren Osten. Resultat: Musik, die unausweichlich an einen LSD-Trip in die vergangenen 60er und 70er Jahre erinnert und immer noch einen Hauch Aladin und die Wunderlampe mitschwingen lässt. Ein Konzert der Marke: lass uns doch zusammen die Welt entdecken. Als Figuren des japanischen Volksglaubens sind «Yokai» am ehesten mit Monstern oder Dämonen vergleichbar. Mit ihrer EP «Post-Apocalyptic Promenade Part Two» malen Yet No Yokai (engl. «noch kein Dämon») die Welt nach dem Jüngsten Gericht – mal klingen sie rhythmisch monoton wie eine Horde wandelnder Untoter in der Einöde und mal rollend laut wie ein überlebender Samurai, der auf seinem Motorrad durch die Dämmerung rast, seine Hand stets nervös ans kampfbereite Schwert geklammert. Die dreiköpfige Psych-Rock Band Yet No Yokai verewigt apokalyptische Szenerien und Gefühle wie diese in einem in Eigenregie produzierten vierteiligen Songbuch – und weitere Geschichten sind längst gesponnen. https://www.schuur.ch/?#event-3130

Eintrittspreis: 
CHF 28