So, 12. März 2017

13:30
Theaterstr. 2
6003 Luzern

Romeo und Julia

Tragödie von William Shakespeare. Regie: Nina Mattenklotz.
041 228 14 14
Theaterstr. 2
6003 Luzern

Shakespeares schönstes Stück über die Liebe.
Selbstredend:
«Zwei Häuser, beide gleich an Rang und Stande
Hier in Verona, wie ihr's gleich erlebt,
Entfachen alten Hass zu neuem Brand,
Bis Bürgerblut an Bürgerhänden klebt
Vom unheilschwangren Schoss der Feinde spriesst
Ein Liebespaar, von bösem Stern bedroht
Sein elend unglücklicher Sturz beschliesst
Den Streit der Eltern mit dem eignen Tod
Der Liebe Todesglanz, ihr Leidensgang,
Und wie der Eltern langer Hass zerfiel
Und erst im Tod der Kinder spät verklang,
Zeigt euch zwei Stunden unser Bühnenspiel
Und wir, wobei wir sehr auf Nachsicht zählen,
Wolln das verbessern, was dem Text mag fehlen.»

Ab 3. Oberstufe empfohlen.
Einführung jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Regie: Nina Mattenklotz; Bühne: Johanna Pfau; Kostüme: Lena Hiebel; Licht: David Hedinger; Musik: Carsten Meyer; Dramaturgie: Regula Schröter.