Fr, 12. Mai 2017

20:00
Flecken 34
6023 Rothenburg

Simon Chen

«Meine Rede!». Kabarett
Flecken 34
6023 Rothenburg

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Wer in der Politik im Gespräch bleiben will, hält Reden. Und wer etwas auf sich hält, achtet dabei auf seine Wortwahl. Es geht im ersten Kabarettprogramm von Simon Chen aber nicht nur um die hohe, bzw. niedere Politik. Auch in anderen Bereichen des Lebens kann man mit einer ansprechenden Ansprache Gläubige, Gläubiger und andere abhängige Anhänger für sich gewinnen. Denn, liebi Fraue und Manne, das Leben ischt ein einziger huere Wahlchrampf, und darum durchaus der Rede wert.

Seit mehr als zehn Jahren lotet der Slam- Poet und selbsternannte Schriftbeller Simon Chen die Grenzen der Sprache aus und jongliert mit den Lettern, die die Welt bedeuten – ganz ohne Netz und doppelten Boden. Dem Kleintheater-Publikum hat er zuletzt in der Formation «Die Eltern» den Zusammenhang zwischen Jesu-Werdegang und seiner Vergangenheit als Krippenkind erläutert. Den Hörerinnen und Hörern von Radio SRF predigt er das satirische «Wort zum Donnerstag», seine «Zytlupe» zu Bischof Huonders Wortmeldung in Sachen Homosexualität brachte ihm unlängst eine Beschwerde bei der SRGOmbudsstelle ein. Kurz: der Mann ist überreif für eine abendfüllende Ansprache an die Gemeinde der Worthungrigen, Pointenanglerinnen und Zwischentönelechzer.

Mitarbeit: Christian Weiss

www.simonchen.ch