So, 18. Mai 2014

09:00 bis 16:00
Meggenhornstrasse
6045 Meggen

Unsere Sammlung

Sonderausstellung der Megger Kunstsammlung. Werke von Urs Lüthi, Marianne Eigenheer, Charles Wyrsch, Monika Feucht, Rémy Markowitsch, Bessie Nager, Monika Müller u.a.
Meggenhornstrasse
6045 Meggen

Die Megger Kunstsammlung ist aus Anlass der gemeinsamen Jubiläen von Benzeholz Raum für zeitgenössische Kunst Meggen (25 Jahre), Schloss Meggenhorn (40 Jahre
Gemeindebesitz) und der Gemeinde selbst (950 Jahre) mit ausgewählten Werken in Schloss und Benzeholz ausgestellt. Die langjährige Unterstützung der bildenden Kunst durch die Gemeinde Meggen ermöglichte es, eine umfassende Sammlung zeitgenössischer Kunst mit Bezug zur Zentralschweiz aufzubauen. Gezeigt wird eine Auswahl aus über 20 Jahren Sammeltätigkeit, umrahmt von Gesprächen und einem Gedankenspaziergang zwischen den zwei Ausstellungsorten.

Amor und Psyche
Im Schloss Meggenhorn werden Werke gezeigt, die in ihrem fragilen Erscheinen unter dem Titel Amor und Psyche zusammen auftreten. Neben einer Serie des international bekannten Künstlers Urs Lüthi werden Arbeiten von Marianne Eigenheer zu sehen sein: Wie tanzende und fliegende Formen, deren Ursprünge nicht definiert werden können, behaupten sich die Figuren im Raum. Sie haben nicht den Anspruch etwas Bestimmtes zu sein. Wie in einer ewigen Metamorphose können Sie vom Betrachter mit einer Geschichte verbunden werden oder für sich selber stehen. Neben diesen und vielen anderen Werken sind im Schloss Meggenhorn vier der legendären Porträts des Luzerner Künstler Charles Wyrsch zu sehen.