So, 01. Oktober 2017

20:30
Löwenplatz 11
6004 Luzern

The wound

Film. Von John Trengove (SA/D/NL/F 2016)
041 210 63 47
Löwenplatz 11
6004 Luzern

THE WOUND / Inxeba
von John Trengove, Südafrika/D/NL/F 2016, 88 Min., Xhosa/d,/f
 
Eastern Cape, Südafrika. In einer abgelegenen Bergregion unterziehen sich junge
Männer einem archaischen Beschneidungs- und Mannbarkeitsritual. Der Lagerist Xolani aus Johannesburg wird dem rebellischen Kwanda dabei als Mentor zur Seite gestellt. Als Kwanda entdeckt, dass Xolani ein homosexuelles Verhältnis zum verheirateten Vitcha pflegt, droht deren geheime Liaison aufzufliegen. Hin- und hergerissen zwischen der Sehnsucht, endlich er selbst sein zu können, und der Furcht, seine Liebe durch ein Outing endgültig zu verlieren, gerät Xolani in einen immer auswegloseren Konflikt.
In flirrenden, intensiven Bildern erzählt THE WOUND von Homophobie und Männlichkeitswahn in einer zwischen Tradition und Moderne gespaltenen Gesellschaft,
entführt uns in eine Welt von faszinierender Fremdheit und berührt durch seine intime Schilderung einer tragischen Liebesbeziehung.