Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Sa, 23. September 2017

20:30
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

17/18: Glück

«Autokino». Film, Performance
041 318 00 40
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

«Ein bisschen unnötig Autofahren ist ein bisschen Freiheit», sagte schon der Luzerner Strassenphilosoph Emil Manser. Bevor alles hybrid und elektrisch wird, bietet Glück all denjenigen eine Plattform, die ihr Herz an Benzin, Gummi und Pferdestärken verloren haben. Dafür verlässt die Gruppe den Theaterraum und veranstaltet ein Autokino – das letzte Kino ohne Rauchverbot. Gezeigt wird der eigens produzierte Dokumentarfilm Jäger & Sammler: Ganz in Roadmovie-Manier handelt der Film von Autos, ihren Besitzer_innen, wahrer Liebe zu grossen Motoren und von Menschen, die ihr Schicksal selber in die Hand nehmen wollen. Glück möchte der eigenartigen Symbiose zwischen Mensch und Auto auf die Schliche kommen. Immer mit der Frage im Nacken: Wie weit gehen Menschen für Motoren? Für das absolute Glückserlebnis sollten die Kino-Gänger_innen zwischen 20 Uhr und 20.30 Uhr mit dem eigenen Auto vor dem Südpol Luzern vorfahren. Das Autokino findet draussen und bei jeder Witterung auf dem Parkplatz vor dem Südpol Luzern statt. Bei schönem Wetter gibt es auch Plätze für Fussgänger_innen und Velofahrer_innen. Vergessen Sie nicht ihr eigenes UKW-fähiges Radio mitzunehmen. Es gibt Getränke und Verpflegung! Glück – bestehend aus Gregor Brändli, Jeremias Holliger, Lukas Kubik, Benjamin Mathis und Victor Moser – entstand aus dem Bedürfnis, Arbeiten zu machen, die kollektiv entstehen und dem hierarchischen Theaterprinzip entsagen. Ihre erste Produktion Glück präsentiert: Honegger (2012), eine performative Buchpräsentation, feierte Erfolge in der Kaserne Basel, dem Südpol Luzern und der Tuchlaube Aarau. Für ihre zweite Produktion Glück präsentiert: Autokino verlässt das Kollektiv den Theaterraum und präsentieren im eigenen Autokino ihren ersten Dokumentarfilm Jäger und Sammler. http://www.sudpol.ch/#31058

Eintrittspreis: 
CHF 15 (pro Person)