Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Mi, 06. Februar 2019

18:00
6373 Ennetbürgen

7. Bürgenstock Winterfestival

Konzert. Klassik. Werke von Schubert, Mendelssohn, Bruch
041 618 32 00
6373 Ennetbürgen

Das 7. Winterfestival der Stiftung Bürgenstock Festival ist einem der berühmtesten und meistaufgeführten Liederzyklen gewidmet: Franz Schuberts «Winterreise». Der Zyklus, komponiert im Jahr 1827, umfasst 24 Lieder. Sie erzählen von den Gedanken und Gefühlen eines jungen Wanderers, der seine Geliebte verlassen muss und allein in die Winternacht hinaus zieht. Dabei changieren die Stimmungen zwischen überschwänglicher Freude und tiefer Hoffnungslosigkeit. Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir Benjamin Appl für diese Winterreise gewinnen konnten – den «Spitzenreiter der neuen Generation der Liedersänger» (Gramophone Magazine, UK). Die 1. Etappe ist am 6.2. im Kaufleuten zu hören.

Franz Schubert 
Lieder 7–12 aus der «Winterreise», op. 89
für Gesang und Klavier

Felix Mendelssohn 
«Lieder ohne Worte», op. 67/2 & 67/3
für Klarinette und Klavier

Max Bruch 
2 Stücke für Klarinette, Viola und Klavier, op. 83

Franz Schubert 
Trio No. 1 in B-Dur, op. 99
für Violine, Cello und Klavier

Ensemble:
Benjamin Appl, Bariton
Andreas Ottensamer, Klarinette 
Boris Brovtsyn, Violine
Amihai Grosz, Viola
Timothy Park, Violoncello
Oliver Schnyder, Klavier
José Gallardo, Klavier

Eintrittspreis: 
150