Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Sa, 23. September 2017

17:30
Würzenrain 11
6013 Eigenthal

Asfa-Wossen Asserate

«Afrika wohin? Politik, Wirtschaft und Migration». Vortrag
041 497 52 05
Würzenrain 11
6013 Eigenthal

Asfa-Wossen Asserate, geboren 1948 in Addis Abeba, studierte in Tübingen und in Cambridge Rechtswissenschaft, Volkswirtschaft und Geschichte. Er promovierte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität mit einer historischen Arbeit.

Er ist Grossneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie. Nach der Machtübernahme durch die Militärjunta im Jahr 1974 wurde sein Vater ohne Gerichtsverhandlung hingerichtet.

Asfa-Wossen Asserate lebt als Unternehmensberater und Autor in Frankfurt am Main. Sein letztes Buch Die neue Völkerwanderung: Wer Europa bewahren will, muss Afrika retten erschien 2016 bei Propyläen, Berlin.

Bei seinem Besuch im Hotel Hammer wird Asfa-Wossen Asserate über Politk, Migration und Wirtschaft Afrikas sprechen. Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag und eine lebhafte Diskussion.