Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Fr, 29. November 2019

19:30
Richard-Wagner-Weg 4
6005 Luzern

Bromance

Konzert & Vortrag
041 208 80 10
Richard-Wagner-Weg 4
6005 Luzern

«BROMANCE»

Da steckt Romantik drin, Frische, Brüderlichkeit und Freundschaft. Und befreundet sind sie wirklich, der Pianist und Dirigent Joseph Sieber und der Oboist Salomo Schweizer. Seit ihrer Primarschulzeit sind sie «Bros», Brüder im Geiste.

Romantisch ist auch das Repertoire ihres Konzerts: Da sind zuerst Schumanns Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 94. In bloss zehn Minuten eröffnen die Stücke romantische Gefühlswelten auf engstem Raum. Seltenheitswert hat die Aufführung von César Francks Violinsonate A-Dur: Nicht sehr oft wird sie auf der Oboe gespielt. Das ist mutig, gehört die Sonate doch zu den virtuosesten Stücken, die das romantische Duo-Repertoire zu bieten hat. Den zweiten Teil des Konzerts bilden Siebers Arrangements ausgewählter Werke von Astor Piazzolla. Dessen romantisch anmutender Tango Nuevo sprengt immer wieder die vermeintlichen Grenzen des Tango Argentino.

Das Konzert wird vom KunstKreisLuzern veranstaltet. Seit rund einem Jahr organisiert der Verein klassische Konzerte, die jeweils mit «Worten zur Kunst» von Roland Marthaler, gelesen von einem Schauspieler, kombiniert werden.

 

PROGRAMM

Robert Schumann (1810 – 1856) Drei Romanzen für Oboe und Klavier op. 94

César Franck (1822 – 1890) Sonate in A-Dur (Bearbeitung für Oboe und Klavier)

Astor Piazzolla (1921 – 1992) Ausgewählte Werke (Arr. Joseph Sieber)

Zwischen den Stücken: «Drei Dreiminuten-Reden über das Talent» von Roland Marthaler

 

 

MITWIRKENDE

KunstKreisLuzern – Veranstalter

Salomo Schweizer – Oboe und Englischhorn

Joseph Sieber – Klavier

Roland Marthaler – Text

Martin Hahnemann – Lesung

 

Reservation via Reservationsformular.

 

Eintrittspreis: 
CHF 25 Reservation / CHF 30 Abendkasse / CHF 15 Studenten und Kulturlegi