Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

So, 17. September 2017

18:00
Löwenplatz 11
6004 Luzern

Chocolate de paz

Film. Von Gwen Burnyeat & Pablo Mejia Trujillo (Col 2016). Weiter: «Im steten Einsatz für die Menschenrechte». Film. Von Mabel Lara (D 2016). Im Rahmen von 30 Jahre ask!
041 410 30 60
Löwenplatz 11
6004 Luzern

30 JAHRE ask! (arbeitsgruppe schweiz-kolumbien)
CHOCOLATE DE PAZ
von Gwen Burnyeat und Pablo Mejía Trujillo, Kolumbien 2016, 55 Min., OV/d
Dokumentation über eine Gemeinde in Kolumbien, die sich seit 1997 weigert, im bewaffneten Konflikt, der in dem Land herrscht, Partei zu ergreifen und mit Hilfe der Kakaoproduktion einen gewaltfreien Widerstand leistet.
+ IM STETEN EINSATZ FÜR DIE MENSCHENRECHTE von Mabel Lara, CH 30 Min., D