Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Sa, 25. Januar 2020

20:00
Bundesplatz 14
6003 Luzern

Christof Wolfisberg

«Abschweifer». Kabarett
041 210 33 50
Bundesplatz 14
6003 Luzern
Geöffnet während Veranstaltungen

Abschweifer
Ein amüsanter Gedankentrip mit 50% von Ohne Rolf
Alle, welche die raffinierte Neuerfindung von Christof Wolfisberg im Frühling verpasst haben: Hier nochmals in voller Länge!
Auf einmal müssen alle im Theater höllisch aufpassen, was sie denken. Wolfisberg liest ein Skript vor, in dem er beschreibt, was ihm für Schabernack durch den Kopf geht, während er vorliest. Darin steht aber auch, was das Publikum überlegt, während es Wolfisberg zuhört. Flugs kollidiert Wolfisbergs Vorstellung mit der Realität. Ein amüsanter Gedankentrip übers Abschweifen und die Unmöglichkeit, sein Leben zu planen.
Mit 16 Jahren (etwa anno 1992) besuchte Christof Wolfisberg spontan einen Gratiskurs zum Thema Tragik und Komik: Er fasste seinen ganzen Mut zusammen und begab sich an eine Strassenecke, um dort als Zauberkünstler aufzutreten. Viele Jahre später steht Wolfisberg auf der Kleintheater­ Bühne und zeigt sein erstes Soloprogramm. Dazwischen hat er zusammen mit Jonas Anderhub als Duo OHNE ROLF die Kleinkunst um ein komplett neues und mehrfach preisgekröntes Genre erweitert.
«Abschweifer» ist herrlich komisches MetaTheater, das sich mit dem Publikum anlegt. Doch dieses schlägt zurück.» Zentral
Einfach gesagt:
Ein Mann sitzt auf der Bühne. Er weiss, was die Leute im Publikum denken. Und er liest es sogar vor! Dieser unheimliche Mann ist Christof Wolfisberg, bekannt von «Ohne Rolf». Das ist sein erstes Soloprogramm.
Text & Spiel: Christof Wolfisberg
Regie & Dramaturgie: Dominique Müller
Produktionsleitung: Barbara Anderhub
Mehr Infos: www.christofwolfisberg.com

https://www.kleintheater.ch/e5149

Eintrittspreis: 
CHF 33.00 / CHF 23.00 (Studierende)