Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

So, 25. März 2018

11:00
Löwenplatz 11
6004 Luzern

Clara Haskil - Der Zauber des Interpreten

Film. Von Pascal Cling, Prune Jaillet, Pierre-Olivier François (CH 2017)
041 410 30 60
Löwenplatz 11
6004 Luzern

CLARA HASKIL – DER ZAUBER DES INTERPRETEN
von Pascal Cling, Prune Jaillet, Pierre-Olivier François, CH 2017, 92 Min., F/D/d
 
Zwischen Zerbrechlichkeit, Empfindsamkeit und Perfektion: Für Freunde wie Charlie Chaplin,
aber auch für viele heutige Musiker war und ist die Schweizer Klaviervirtuosin Clara Haskil
(1895-1960) eine Interpretin, die wie keine andere Maßstäbe gesetzt hat. Die in Bukarest
geborene Rumänin überlebte als Jüdin zwei Weltkriege und bewahrte sich trotz ihrer labilen
Gesundheit stets ihre Kraft.
Zum Teil mit Hilfe von historischen Dokumenten, zum Teil sinngemäß, erzählt der Film das
Auf und Ab der bewegten Laufbahn der großen Pianistin Clara Haskil. Warum gelang es ihr,
sich nach und nach als eine Referenz durchzusetzen und auch heute noch solch eine
Faszination auszuüben?