Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Fr, 06. Juni 2014

12:50
Löwenplatz 11
6004 Luzern

Daniela Schönbächler, Maya Vonmoos

«Obscure Transparency – Beschränkung oder Entgrenzung?». Doppelausstellung
041 412 08 09
Löwenplatz 11
6004 Luzern
MI-SA 14-19 Uhr, SO 14-17 Uhr

Doppelausstellung von Daniela Schönbächler und Maya Vonmoos mit dem Titel OBSCURE TRANSPARENCY eröffnet. Formaler Ausgangspunkt des Ausstellungsprojektes ist die gläserne Schaufensterseite der Kunsthalle – für einmal erhält diese aber eine metaphorische Bedeutung: Die omnipräsente Durchleuchtung prägt den Menschen der heutigen Gesellschaft; ob man sich nun dagegen wehrt oder ein gewisses Mass an Offenlegung sucht. Unser gläsernes Dasein ist Gegenstand vielfältiger Auseinandersetzungen – auch im Feld der bildenden Kunst. Diese unentwegte – kaum je ohne Emotionen vonstattengehende – Thematisierung lässt sich durchaus auf den ambivalenten Charakter dieser Durchleuchtung zurückführen: Die Argumente der Überwachung und Kontrolle stehen den Voten von Erkenntnisgewinn und nachhaltiger Forschung gegenüber.

Dabei geht es im Kontext dieser Ausstellung nicht um eine ganzheitliche, rationale Aneignung der Problematik, sondern vielmehr um die Schaffung von konkreten Räumen, welche den Betrachtenden in künstlerischer Form mit den widersprüchlichen Gefühlslagen konfrontiert, die das uns allen gemeine gläserne Dasein hervorruft. Zu diesem Zweck haben die beiden Künstlerinnen spezifisch auf die Thematik und den Ausstellungsraum eingehende, neue Werke geschaffen.