Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Do, 15. Oktober 2020

18:30
Löwenplatz 11
6004 Luzern

Die dunkle Seite des Löwen

Vernissage
041 412 08 09
Löwenplatz 11
6004 Luzern
MI-SA 14-19 Uhr, SO 14-17 Uhr

«Höhle des Löwen», Jeremias Altmann & Andreas Tanzer
«la prise» [nehmen], Paul Busk
«make memories a home» | «lost in a conversation» | «manchmal sinnlos», Olga Georgieva
                                                         «J’ai des privilèges, donc je peux», Jeanne Jacob & Mirjam Ayla Zürcher
«Löwenritt», Barbara Kiener
«Ombudsmann Stencil», Christian Löffel
«Der Löwe, die Gardisten und Ich – eine Kartographie des Denkens», Deborah Luder
«The Lion’s Lockdown», Barbara Hennig Marques & Olivia Lecomte
«HOW WE MIGHT BE», Claudia Schildknecht

Künstler*innen Rahmenprogramm, Partizipation, Aktion
«Löwenmärchen», Monika Ernst
«The Angels of Zurich», Lecture Performance, Sophie Germanier
«Sold-Was bist du bereit für Geld zu tun?», Lexy Ottwald

Partner*innen, Gäste Rahmenprogramm
«Der Alltag des Löwen – privates Filmschaffen ans Licht geholt» und «Dunkle-Seite- Schleifenfilm», Lichtspiel Kinemathek Bern
«Revivre la révolution! – Augmented Revolution Experience (ARE)», Forschungsgruppe Visual Narrative der Hochschule Luzern – Design & Kunst
Wie wollen wir mit kolonialen Denkmälern umgehen?», Nina Emge, Jovita dos Santos Pinto, Sally Schonfeldt, Yvonne Wilhelm, Moderation: Max Heinrich
 
Das Projekt Löwendenkmal 21 der Kunsthalle Luzern steht mit der Ausstellung «Die dunkle Seite des Löwen – The dark side of the Lion» vor seinem diesjährigen Höhepunkt. Eine Schutthalde als dystopische Paraphrase des Löwendenkmals, das Söldnertum, Streetart, Privilegien, Diskriminierungen und militarisierter Naturschutz stehen im Zentrum der Kontextualisierung des Denkmals.
 
Donnerstag       15. Oktober 2020           18:30 - 23:00 h «Lost in a conversation», Live painting mit Olga Georgieva
Freitag                16. Oktober 2020           14:00 - 19:00 h «Lost in a conversation», Live painting mit Olga Georgieva
Samstag             17. Oktober 2020           14:00 - 19:00 h «Lost in a conversation», Live painting mit Olga Georgieva
Samstag             17. Oktober 2020           18:00 - 19:30 h               Ausstellungsrundgang mit Karin Mairitsch, daran anschliessend «Flächen flüchtiger Denkmale», Gespräch mit den Künstler*innen Olga Georgieva,
Jeremias Altmann, Andreas Tanzer, Moderation: Karin Mairitsch
Sonntag              18. Oktober 2020           14:00 - 17:00 h «Lost in a conversation», Live painting mit Olga Georgieva
Sonntag              25. Oktober 2020           11:00 - 12:00 h «Löwenmärchen I», Märchenlesung und Führung für Kinder ab 6 Jahren, Stadtbibliothek und Kunsthalle / Monika Ernst und Deborah Luder
Donnerstag        29. Oktober 2020           18:00 - 18:30 h «The Angels of Zurich», Lecture Performance von Sophie Germanier
19:00 - 20:30 h «Wie wollen wir mit kolonialen Denkmälern umgehen?», Diskussion mit Nina Emge, Jovita dos Santos Pinto, Sally Schonfeldt, Yvonne Wilhelm,
Moderation: Max Heinrich
Samstag             31. Oktober 20                        14:00 - 17:00 h «Revivre la révolution! – Augmented Revolution Expérience (ARE)», Präsentation durch Visual Narrative der Hochschule Luzern – Design & Kunst
15:00 - 16:00 h «Revivre la révolution! – Augmented Revolution Experience», Führung für Jugendliche mit Deborah Luder
Sonntag              08. November 2020       14:00 - 17:00 h «Der Alltag des Löwen – privates Filmschaffen ans Licht geholt» und «Dunkle-Seite- Schleifenfilm», Lichtspiel Kinemathek Bern
Donnerstag       12. November 2020       18:30 - 20:00 h              Ausstellungsrundgang mit Karin Mairitsch, daran anschliessend «Löwenschichten sichten», Gespräch mit den Künstler*innen Deborah Luder,
Claudia Schildknecht, Barbara Hennig Marques, Olivia Lecomte; Moderation: Karin Mairitsch
Sonntag              15. November 2020       11:00 - 12:00 h «Löwenmärchen II», Märchenlesung und Führung für Kinder ab 6 Jahren, Stadtbibliothek und Kunsthalle / Monika Ernst und Deborah Luder
Sonntag              29. November 2020       16:30 - 18:00 h Ausstellungsrundgang mit Karin Mairitsch, daran anschliessend «Löwe Fallen aus Text», Gespräch mit den Künstler*innen Christian Löffel,
Jeanne Jacob, Mirjam Ayla Zürcher, Lexy Ottwald; Moderation: Karin Mairitsch
Sonntag              13. Dezember 2020        14:00 - 17:00 h Finissage

15. Oktober -13. Dezember 2020 in den Öffnungszeiten «Sold-Was bist du bereit für Geld zu tun?», Aufruf zum Mitdenken und Mittun von Lexy Ottwald