Do, 29. August 2019

14:00
Stiftstr. 4
6006 Luzern

Enrique Rottenberg

«Das Interesse an Bewegung zwischen dem Individuum und den Massen». Einzelausstellung. Fotografie
041 360 22 00, 079 866 12 33
Stiftstr. 4
6006 Luzern
DO–FR 14–18.30 Uhr, SA 12–16 Uhr

Es gibt Dinge, die man als Galeristin einfach tun muss; zum Beispiel zugreifen, wenn sich die Gelegenheit bietet, Bilder des israelisch-argentinischen Multitalents Enrique Rottenberg auszustellen. Seine Tätigkeit als Romancier, Drehbuchautor, Regisseur, Produzent wirft ganz grundsätzliche Fragen zum Verhältnis von Leben und Kunst auf. Vor bald zehn Jahren erfand sich der 71-Jährige noch einmal neu und wandte sich der Fotografie zu. Sein Interesse gilt dem menschlichen Körper; gelegentlich oder als Teil einer Gruppe. Er inszeniert Menschen, die gleichzeitig auf einem Bett und unter einem Schrank liegen. Oder er zeigt 30 Frauen ‒ ganz normale Frauen wie Sie und ich ‒ als «rote Ballerinas». Lassen Sie sich von der Sozialpolitischen Kunst und der überquellenden Phantasie Rottenbergs überraschen. Sie werden es nicht bereuen.