Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

So, 01. Dezember 2019

18:00
Kapellplatz 1a
6004 Luzern

Ensemble Montaigne

«Die Kunst der Fuge». Konzert. Klassik. Werk von Bach
Kapellplatz 1a
6004 Luzern
MO-SO 8-18.30 Uhr

//DIE KUNST DER FUGE
Johann Sebastian Bach (1685–1750) Die Kunst der Fuge
Bearbeitung für Ensemble (2001) von Jan van Vlijmen (1935–2004)
«So vermag ich den Gegenstand meiner Darstellung nicht festzuhalten, denn auch er wankt und schwankt in natürlicher Trunkenheit einher. Deshalb nehme ich ihn jeweils so, wie er in dem Augenblick ist, da ich mich mit ihm befasse.»
Michel de Montaigne, Essais III.2, «Über das Bereuen»
Ensemble Montaigne:
Julianna Wetzel Altflöte | Peter Vögeli Englischhorn | Nicola Katz Bassklarinette | Maurus Conte Fagott | Valentin François Trompete | Ignas Filonovas Bassposaune | Ola Sendecka Violine | Claudia Kienzler Viola | Barbara Lang Viola | Felix Schüeli
Violoncello | Kaspar Wirz Kontrabass | Lindsay Buffington Harfe | Jens Groos
Gitarre | Silke Lisko Mandoline | Andreas Brenner Leitung

Eintrittspreis: 
30 CHF / 15 CHF