Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Sa, 08. Februar 2020

17:00
Stiftstr. 4
6006 Luzern

Ernesto Rodriguéz Gonzalèz

«Jede Zukunft wird alt». Sonderausstellung (online & von aussen einsehbar). Malerei. www.galerie-vitrine.ch
041 360 22 00, 079 866 12 33
Stiftstr. 4
6006 Luzern
DO–FR 14–18.30 Uhr, SA 12–16 Uhr

Jede Zukunft wird alt
 
«
Ich hatte schon immer großen Respekt vor der klassischen Ikonenmalerei. Sie ist die reinste Stufe der Kunst. Deshalb versuche ich ihren Charakteren, ihren Techniken und Materialien so weit wie möglich treu zu bleiben. Ich bin mir bewusst, dass meine Werke zu Fehlinterpretationen verleiten können, aber das Wesen meiner Arbeit besteht im Versuch, die Realität zu zeigen und uns zum Nachdenken anzuregen; zum Beispiel über die Frage, ob wir uns und die Welt zum Besseren verändert haben. ‒ Ich habe diese Ausstellung hier in der Schweiz über die Weihnachtszeit vorbereitet. Es war eine mystische Erfahrung. Sie hat meinen Umgang mit den Ausgangsmaterialien, mit dem Holz, dem Gold und den Pigmenten verändert. Meine Werke werden in Deutschland, Spanien, Italien und Russland gezeigt, aber Luzern hat mir eine Energie übertragen, deren Natur ich mir noch nicht erklären kann.
»
 
Ihr Ernesto Rodriguéz Gonzàlez