Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Do, 23. November 2017

21:00
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

Europa: Neue Leichtigkeit, Mister Milano

Konzert. Pop, Disco, Italo
041 318 00 40
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

Die Musik ist laut, lustig und tanzbar. Passt man nicht gut auf, überhört man die schweren, teils politischen Texte. Genau das haben Mister Milano und Europa: Neue Leichtigkeit gemeinsam. Schlager, Kitsch und Rüschenhemden: Europa heisst die Band der Neuen Leichtigkeit. Natürlich ist nicht alles in Ordnung: Immer noch Krise, immer noch das in Europa gepflegte Gefühl der kulturellen Überlegenheit, der Krieg, Flüchtlinge in Gummibooten und am Meeresgrund. Den vier weissen, heterosexuellen, privilegierten, männlichen Bandmitgliedern wurde aber klar, dass etwas getan werden musste. Europa will die neue Leichtigkeit hinaustragen und das bis in den Südpol Luzern. Max Usata, Igor Stepniewski – beide von Puts Marie – und Schlagzeuger Lou Caramella hingegen singen von Italien, von bestochenen Fussballern und korrupten Redaktionen, von reichen grau gekleideten Fernsehbaronen, die junge und schöne Mädchen verführen, und von Migranten auf Grenzzäunen verblutend oder orientierungslos in kleinen Holzbooten im Mittelmeer treibend. Feinster Italo-Kitsch der achtziger Jahre, unterstrichen mit bass-lastigen Hip-Hop-Beats, begleitet von der ostdeutschen Orgel der siebziger Jahre. Wie bitte, was? Mister Milano macht genau diese unmögliche Mischung möglich. Der Abend als Ganzes ist Hochgenuss für anspruchsvolle Romantiker, ragazzi, ci vedremo al Südpol Lucerna! http://www.sudpol.ch/#31087

Eintrittspreis: 
CHF 20 / CHF 15