Do, 31. Oktober 2019

19:30
Hackenrüti 7
6110 Wolhusen

Glauco Cataldo

Konzert. Folk, Experimental. Im Rahmen der 12. kantonalen Tage der Kulturlandschaft
Hackenrüti 7
6110 Wolhusen

Bald ist es wieder soweit! Im Rahmen der kantonalen Tage der Kulturlandschaft Luzern veranstaltet der Kulturverein Comebäck ein weiteres Konzert im Kapello. Bei der vierten Ausgabe ist Glauco Cataldo in Wolhusen zu Gast.

Da kommt etwas neues, was sich aus Uraltem speist, da kommt ein Musiker mit Piratenohrring und Gitarre, der in allem Lieder sucht und findet, in sich und in anderen, in verschiedensten Kulturkreisen. Ein Musiker, der tröstet und röhrt und anrührt, besänftigt und aufwühlt, nicht bloss Geschichten erzählt, sondern Welten erschafft. Der Luzerner Musiker Glauco Cataldo, bisher mit verschiedensten Bands (u.a. Siselabonga und Azz Jazz) unterwegs, spielt jetzt auch solo. Akustisch, unverzerrt, pur, nur eine Stimme und eine Gitarre. Das ist Afro, das ist Folk, das ist aber auch eine Art groovige, akustische Trancemusik, psychedelisch und melancholisch, weich und wütend.

www.glaucocataldo.com
www.kapello.ch
www.winterfestival.ch
www.kulturlandschaftluzern.ch | Hier geht's zum Programmheft:
https://issuu.com/mixerli/docs/rz_kulturlandschaft_final_d7e244066f0c9c

Es gibt an diesem Abend nicht nur musikalische Leckerbissen. Dieses Jahr wird das Konzert mit einem feinen Abendessen vom Kapello Wolhusen abgerundet. Die Türöffnung ist um 18:30 Uhr und ab 19:30 Uhr startet das 3-Gang-Dinner mit musikalischen Sets von Glauco Cataldo. Die Plätze sind rar - deshalb unbedingt vorreservieren.