Do, 10. Mai 2018

12:00
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Guitar Festival

Konzert. Mit Jure Cerkovnik. Präsentiert von Lucerne Guitar Concerts
041 360 60 66
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Im Mai 2018 veranstalten die «Lucerne Guitar Concerts» aus Anlass ihres zehnjährigen Bestehens ein Festival. Das Programm verspricht viel und wird die Gitarre von verschiedenen Seiten her beleuchten – Blicke in die Vergangenheit und Ausblicke in die Zukunft: Junge Gitarristen mit unkonventionellen Programmen, internationale Kammermusikformationen, Solokonzerte, Eigenkompositionen und eine Schweizer Erstaufführung.
Die Gitarre ist zwar ein überaus beliebtes Instrument, das jedermann kennt; aber nur wenige wissen um die Vielfalt desselben. Diesem Umstand schenkt die Konzertreihe «Lucerne Guitar Concerts» seit nunmehr zehn Jahren Beachtung. Das Ziel: Gitarrenmusik auf höchstem Niveau in seiner ganzen Breite und Vielfalt einem musikliebenden Publikum näherzubringen. Die Konzertreihe will die Gitarre nicht nur als Soloinstrument, sondern auch als Kammermusikinstrument präsentieren, das hervorragend mit anderen Instrumenten in Verbindung gebracht werden kann.
 
“Cerkovnik bewies, dass er trotz seines jungen Alters fähig ist, extrem detailreich zu erzählen. Er bot eine Interpretation voller Emotionen.“ (MMC Slowenien)
Jure Cerkovnik (1990) begann im Alter von sieben Jahren Gitarre zu spielen, bereits mit 13 Jahren realisierte er Rundfunkaufnahmen für das slowenische Radio und Fernsehen. 2015 schloss er mit Auszeichnung sein Masterstudium bei Prof. Alvaro Pierri an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und 2017 an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof. Anders Miolin ab.
Sein erstes Solokonzert gab er mit 16 Jahren, seither konzertiert er in Slowenien, Belgien, Schweiz, Öster­reich, Deutschland, Italien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, in Konzerthallen wie das Konzerthaus Wien, der Philharmonie Ljubljana, der Ehrbar Saal Wien, im Nationaltheater in Sarajevo, der Gesellschaft für Musiktheater Wien, im Arnold Schönberg Center in Wien sowie bei diversen Musikfestivals.
Sein Orchesterdebut gab er 2008 als Solist mit dem Philharmonischen Orchester „Sinfonika“ mit Joaquin Rodrigo’s Fantasia para un Gentilhombre. Ausserdem spielte er das Concierto de Aranjuez in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) mit dem Philharmonieorchester Sarajevo unter dem Dirigat von Ralf Kircher aus Österreich. Er spielt auch im Duo gemeinsam mit der aus Frankreich stammenden Bratschistin Char­lotte Fonchin und der bosnischen Flötistin Esma Sulejmanagic. Im Rahmen diverser Gitarrenwettbewerbe wurde Cerkovnik in ganz Europa mit höchsten Preisen ausgezeichnet und erhielt ausserdem den "Škerjančeva Preis", eine slowenische Auszeichnung für höchste künstlerische Leistungen junger Künstler.
Seit 2016 ist er Assistent von Prof. Anders Miolin an der Zürcher Hochschule der Künste und unterrichtet regelmässig auf Meisterkursen sowohl beim slowenischen internationalen Gitarrenfestival als auch beim Internationalen Gitarrenfestival in Sarajevo. 
 
Tickets gibt es hier oder können per Mail reserviert werden.
Ort: Pool
Eintritt: 35.-/20.-/10.-