Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Mo, 26. April 2021

20:00
Bundesplatz 14
6003 Luzern

HelloWelcome

Konzert. Mit Maria Holl & Franco Garzón
041 210 33 50
Bundesplatz 14
6003 Luzern
Geöffnet während Veranstaltungen

MARIA Y FRANCO
Maria Holl und Franco Garzón treten seit Jahren in verschiedenen Ensembles auf. Als Duo haben sie sich ganz der Volksmusik aus Argentinien verschrieben. Die Geigerin Maria Holl stammt aus der Schweiz, Franco Garzón ist Komponist und Gitarrist aus Argentinien. Ihr Repertoire besteht zum einen aus Klassikern des klassischen Tangos, aus Chacareras, Zambas, Gatos und Carnavalitos. Zum anderen spielen sie auch neue Stücke, die von ihren Reisen inspiriert sind und neben traditionellen Wurzeln auch Einflüsse der zeitgenössischen Musik aufweisen.
Die Luzernerin Maria Holl wuchs in einer musikalischen Grossfamilie auf und hat schon als Kind Violine gespielt. Nach einigen Jahren des klassischen Violinstudiums begann sie die Volksmusik verschiedener Kulturen zu entdecken. Dabei verliebte sie sich in die Musik von Südamerika, im speziellen in die argentinische Folklore. Mit dieser Musik ist Franco Garzón aufgewachsen, der aus dem Norden Argentiniens stammt. Er hat schon als kleiner Junge begonnen, sich autodidaktisch das Gitarrenspiel beizubringen und später auch volkstümliche Stücke zu schreiben. Diese werden heute von Musikern verschiedenster Stile in seinem Heimatland gespielt.
Die Veranstaltung findet statt, aktuell werden aber nur 50 Tickets verkauft. Bei Anpassungen der erlaubten Personenzahl werden wir weiter informieren.
Restkarten sind an der Theaterkasse (ab 17 Uhr; 041 210 33 50) erhältlich.
Es gilt Maskenpflicht im ganzen Haus inklusive dem eigenen Sitzplatz. Unsere Bar bleibt geschlossen. Saalöffnung ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Mit: Maria Holl und Franco Garzón
Mehr Infos: www.mariayfranco.com
HELLOWELCOME IM KLEINTHEATER
Geflüchtete sind Menschen mit unterschiedlichsten Fähigkeiten. Sie sind Kunstschaffende, sie komponieren, musizieren, schrei-ben, führen Regie. HelloWelcome und das Kleintheater stellen ihre Talente ins Rampenlicht; immer montags, mit verschiedenen Kunstformen aus unterschiedli-chen Ländern. So werden Ressourcen von geflüchteten Menschen sichtbar, hörbar, erlebbar.
Zusammengestellt wird das Programm von Barbara Müller, Luisa Grünenfelder und Renate Metzger-Breitenfellner von HelloWelcome.
Mehr Infos: www.hellowelcome.ch

https://www.kleintheater.ch/e8008

Eintrittspreis: 
CHF 25.00 / CHF 5.00 (Geflüchtete) / CHF 35.00 (Soli-Preis)