Sa, 09. September 2017

11:00
6074 Giswil

International Performance Art Giswil

«Dorfpromenade». Performance. Mit Irina Lorez, Lukas Egger, Adrian Hossli, Sepp Planzer u.v.a.
6074 Giswil

«International Performance Art Giswil»

Seit 1998 veranstaltet «International Performance Art Giswil» Performances in der Turbinenhalle, im Talkessel am Rand des Dorfes. Mit 16 realisierten Ausgaben ist es eines der ältesten Performance Festivals der Schweiz. Es ist dreitägig angelegt und fokussiert jedes Jahr auf internationalen Austausch mit einem anderen europäischen Land. So werden für 2017 KünstlerInnen, Kunst- und KulturwissenschaftlerInnen aus Österreich eingeladen, um das Festival zusammen mit Schweizer Künstlerinnen und Künstlern, den KuratorInnen und lokalen Akteuren durchzuführen. Anders als in den vorangegangenen Jahren wird nicht die Turbinenhalle bespielt, sondern ausgewählte Orte im Dorf Giswil. Das Publikum wird in einer sogenannten «Dorfpromenade» zu privaten, gewerblichen und öffentlichen Spielorten geführt. Die eingeladenen Künsterinnen und Künstler aus der Schweiz und Österreich werden situativ auf den Ort eingehen und räumliche, historische, kulturelle Gegebenheiten in ihre Performances einbeziehen. Ein Spaziergang der zum Entdecken, Verweilen und Neuerleben von Altbekannten einlädt.
 
«Dorfpromenade»
Neun Giswilerinnen und Giswiler stellen ihre Räume lokalen AkteurInnen und PerformerInnen zur Verfügung. Sie öffnen die Türen in ihre Gärten, zu ihrem Autounterstand, in die Kapelle, in ihre Werkstatt und laden so als aktiv Beteiligte zur Inszenierung des künstlerischen Blicks auf scheinbar Alltägliches ein. Damit wird Giswil 2017 selbst zu einem festen Bestandteil der Performance und gestaltet das Festival im intensiven Gespräch und in enger Zusammenarbeit mit. Wir treffen uns am Samstag, 9. September um 11 Uhr am Bahnhof Giswil, für eine gemeinsame Dorfpromenade zu den verschiedenen Schauplätzen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Schauplätze / Coiffeur Elisabeth, Rebstock, slanzi malen gipsen, Betagtensiedlung dr Heimä, Alphittä, Showgarten, Schützenhaus, bis Mathes, Garage-Club
 
Gastgeber und Gastgeberinnen / Elisabeth Furger, Familie Berchtold, Susanne Slanzi, Erika Ming, Daniel Kiefer, Beatrice Rast, Kiritkumar Kotadia, Markus Enz, Tamara Riebli, Erwin & Helen Müller, Alex Halter, Sandra Stahel
 
Lokale Akteure und Akteurinnen / Irina Lorez (LU), Lukas Egger (ZH), Betagtensiedlung dr Heimä MitarbeiterInnen, Adrian Hossli (OW), Beatrice & Urs Kaiser (OW), Sepp Planzer (OW), Zach Prather & The Tribe (Urs Baumeler, Eric Kunz, Lennox Biscette, Lorenz Alder) (LU)
 
Performer und Performerinnen / Jianan Qu & Lisa Grosskopf (Wien), Michael Fehr (BE), Martin Chramosta (BS), Peter Fritzenwallner (Wien), Sula Zimmerberger (Wien), Fanni Futterknecht (Wien), Melissa Tun Tun (GE), Ariane Koch & Sarina Scheidegger (BS), Cléa Chopard & Brice Catherin (GE)
 
Konzeption, Organisation / Andrea Saemann, Muda Mathis, Chris Regn, Chris Hunter
Veranstalter / Ausstellungsgruppe expoTURBINE Giswil: Carmen Kaufmann, Annalies Ohnsorg, Sandra Gavilanes, Adrian Hossli, Regula Camenzind, Rudolf Beck, Werner Schmid
 
«Dorfpromenade» ist ein Partnerprojekt von «Überkantonale kulturelle Kompetenzzentren» unterstützt von Pro Helvetia im Rahmen der Initiative «Kulturelle Vielfalt in den Regionen». Die Gemeinde Giswil hat freundlicherweise das Patronat für «International Performance Art Giswil - Dorfpromenade» übernommen.

 

Eintrittspreis: 
Eintritt frei