Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

So, 28. Januar 2018

17:15
Eisengasse 5/7
6004 Luzern

Jean-Claude Botton

«Seiltanz». Lesung. Auf Französisch
041 410 42 78
Eisengasse 5/7
6004 Luzern

Seit mehr als 25 Jahren besucht er Schulen und Gymnasien, Bibliotheken und Vorstellungssäle, Krankenhäuser und Gefängnisse um zu erzählen, zur Reise einzuladen und vor allem, um zu teilen. Es ist dieser Grundbegriff des Austausches, der ihn zu besonderem Publikum (Stadtviertel, Gefängnisse…) geführt hat, um zusammen mit diesem Publikum kulturelle Aktionen durchzuführen.
 
Und eben diese Werte haben ihn zweimal nach Mali in die Gegend von Mopti geführt, um ein Sammelband des mündlichen Erbes dieser Gegend herauszugeben, welche vom Verschwinden bedroht ist.
Zur Erzählung: Seiltanz
Seit uralten Zeiten erzählen sich Frauen und Männer Geschichten, Märchen, Lebensweisheiten…
Und jenseits der Wörter, in den Stillen und den Zwischenräumen der Erzählung, nisten die Emotionen und die Menschlichkeit.
Wie ein Seilkünstler nimmt Sie der Erzähler mit durch die gesammelten Emotionen, zwischen Vergangenheit und Zukunft. Märchen nach Märchen, der Faden ist ein Kokon das schützt, eine Brücke die verbindet, Stickerei die die Welt erleuchtet…
Und jeden Augenblick kann der Erzähler überraschen, der Geschichte eine unvorhergesehene Wendung geben, aus dem Lächeln oder den Blicken der anwesenden Zuschauer schöpfend…
 
Es besteht die Möglichkeit, ein 3-Gang-Menü im Restaurant vorzubestellen.
Anmeldung zur Lesung empfohlen, für das Essen obligatorisch.
 
Weitere Details: www.francoluzern.ch

Eintrittspreis: 
CHF 18 resp. CHF 13 für Mitglieder des Vereins Franco Luzern