Sa, 09. September 2017

14:00

KunStans

Kulturprojekt im Dorfkern. Kunst, Musik, Literatur, Fotografie, Grafikdesign, Film u.v.m.
6370 Stans

Der Stanser Kunstmarkt wurde vom Verein vekultur (Bigi Geiser, Regula Wyrsch, Reto Geiser und Luzius Caviezel) als „KunStans“ wieder ins Leben gerufen. Am Samstag 9.9.2017 wird er nach dem gelungenen Neustart 2015 das 2. Mal durchgeführt. Das Kulturprojekt im Herzen von Stans rund um den Kunstmarkt soll die Galerie direkt zu den Leuten, in die Gassen zu bringen und in ein kulturell breites, buntes und vielfältiges Rahmenprogramm anbieten. Zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer unterstützen mit ihrer tatkräftigen Mithilfe die Vorbereitung und Durchführung.
 
Dieses Jahr werden 34 Kunstschaffende aus der Zentralschweiz an den Markt-Ständen ihre Werke ausstellen. Damit glauben die Organisatoren eine ideale Grösse erreicht zu haben. Wichtig ist ihnen, eine breite, attraktive Palette anbieten zu können. So konnte der diesjährige Anlass mit der Thematik Fotografie und Grafikdesign erweitert werden. Rund ein Drittel sind neue Teilnehmende, daneben anerkannte Cracks und Lokalmatadoren, Berühmtheiten und zu entdeckende Talente.
 
Weiter sind sechs unabhängige Verlage und das Buchantiquariat von Matt mit Literatur und Kunstbüchern am Markt präsent. Auf Wunsch verfassen zwei Schweizer Autorinnen der Gruppe «Literatur für das, was passiert» am Stand des lit.z auf Schreibmaschinen Gedichte, Geschichten, Pamphlete, Haikus, Manifeste, Liebesbriefe und Limericks. Diego Balli, der Stanser Comiczeichner und Illustrator zeichnet aufgeblasene Figuren…
 
Damit noch nicht genug, jagt parallel und anschliessend ein kultureller Höhepunkt den andern. Es lohnt sich, die attraktiven Anlässe des Rahmenangebotes zu besuchen. In „BIKINI FÜR MONA LISA oder Sepp erklärt Kunst“ spielt Beppi Baggenstos in den Kunststuben. Max Christian Graeff, Künstler, Autor, Kleinstverleger und Sänger der Formation Canaille du Jour erkundet mit seinen künstlerischen Eingriffen die historischen Räumlichkeiten des lit.z und lässt mit «Gewichte» die Sprache der Dinge im Raum erklingen. Der Kulturkeller Backstube spielt Super-8-Film-Raritäten aus dem Fundus von Beppi Baggenstos sen. und bietet einen Kaffee BAR-Betrieb an. Das Chäslager feiert sein 50-Jahre Jubiläum mit Barbetrieb, einer Ausstellung und einem Konzert.
Der Flair des Marktes, persönliche Begegnungen, direkte Kontakt zwischen Kunstschaffenden und Interessierten, das breite künstlerische Angebot sowie das attraktive Rahmenprogramm machen den Anlass zu einem kulturellen Highlight.