Mi, 17. April 2019

18:12
Lidostr. 5
6006 Luzern

Kunstflüge

Sonderausstellung. Darstellungen des Fliegens in der Kunst vom 16. bis 21. Jahrhundert. Im Hans Erni Museum
041 370 44 44
Lidostr. 5
6006 Luzern
Täglich 10–17 Uhr

Kunst und Fliegen gehören eng zusammen! Schon einer der ersten uns, wenn auch nur durch die mythologische Erzählung, überlieferte Künstler Dädalus konnte nicht nur ein schier auswegloses Labyrinth planen und bauen, in dessen Mitte das Untier Minotaurus gefangen war. Sondern es gelang ihm auch, für sich und seinen Sohn Flügel zu erschaffen, die ihm den Weg aus der Gefangenschaft ebneten. Dass mit der Sage um den Schmied Völund/Wieland in der nordischen Mythologie eine − wenn auch ungleich blutigere − Variante dieser Geschichte existiert, zeigt, dass der Wunsch fliegen zu können, integraler Bestandteil der kollektiven Imagination der Menschheit ist. Es ist darum nur naheliegend, im Museum Hans Erni − parallel zur Ausstellung «Die Schweiz fliegt!» im Verkehrshaus der Schweiz − eine Schau zu künstlerischen Darstellungen des Fliegens vom 16. bis ins 21. Jahrhundert zu zeigen. Die Ausstellung dauert vom 17. April bis 13. Oktober 2019.