Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Mi, 06. September 2017

18:30
Stansstaderstrasse 23
6370 Stans

Literarisch-musikalischer Streifzug durch die Nidwaldner Geschichte

Lesung & Musik. Mit Tony Ettlin, Markus Tinner (cl), Marcel Roth (acc)
041 618 73 40
Stansstaderstrasse 23
6370 Stans
MI 14-20 Uhr, DO-SA 14-17 Uhr, SO 11-17 Uhr

Schlaglicht-Rundgang mit dem Schriftsteller Tony Ettlin. Mit musikalischer Begleitung von Markus Tinner, Klarinette, und Marcel Roth, Akkordeon. In den Schlaglicht-Rundgängen erörtern und kommentieren Expertinnen und Experten aus der Kunst und verwandten Bereichen ausgewählte Arbeiten, Themen und Objekte aus den Ausstellungen des Nidwaldner Museums. Ihre Sichtweisen eröffnen neue Perspektiven auf die Exponate. In der Ausstellung "Mutig, trotzig, selbstbestimmt - Nidwaldens Weg in die Moderne" werden in sieben thematischen Schwerpunkten zentrale Entwicklungen in der Geschichte des Kantons Nidwalden präsentiert. Die ausgestellten Artefakte erzählen von persönlichen Erlebnissen ebenso wie von historischen Fakten und kollektiven Erinnerungen. Diese erweckt Tony Ettlin in einer besonderen Form des Ausstellungsrundgangs zum Leben: Er liest Kurzgedichte und Texte aus seinen Kindheitserinnerungen in Stans. Die beiden Musiker Markus Tinner und Marcel Roth lassen sich von Stimmungen und Bildern seiner Lesung inspirieren – es entsteht ein literarisch-musikalischer Streifzug durch die Nidwaldner Geschichte. Tony Ettlin ist in Stans geboren und verbrachte seine Jugend in der "Freien Republik Schmiedgasse". Seit 1987 arbeitete er als selbständiger Berater für Organisationsentwicklung. Heute ist er als Schriftsteller tätig und verfasst biografische Texte, Kurzgeschichten und Gedichte. Unter dem Titel „Blätterteig und Völkerball – eine Kindheit im Schatten des Stanserhorns“ sind im Limmatverlag 2007 Tony Ettlins Kindheitserinnerungen erschienen. Er lebt und arbeitet in Uitikon ZH. Der Klarinettist Markus Tinner und der Akkordeonist Marcel Roth leben in Zürich und treten als Duo unter dem Namen „Air Collage“ auf. In einem vielseitigen Repertoire aus Eigenkompositionen erzählen sie auf ihren Instrumenten launige Kurzgeschichten.

Eintrittspreis: 
CHF 7.00 / 4.00