Do, 17. Oktober 2019

18:30
Grabenstr. 8
6004 Luzern

Melk Nigg

Vortrag
041 410 73 73
Grabenstr. 8
6004 Luzern

Melk Nigg hat zunächst von 1999-2003 eine Zeichnerlehre absolviert und danach von 2003-2007 in Horw Architektur studiert. Von 2007-2012 arbeitete er bei Herzog & de Meuron in Basel und gründete anschliessend sein eigenes Büro in Zug.

In den letzten Jahren befasste er sich tiefgründig mit dem Erhalt unter Denkmalschutz stehender Gebäude, sowie dem Bauen für Kinder. Beide Bauaufgaben streben seiner Meinung nach langfristige Werte an, welche er mit seiner Architektur zu erreichen beabsichtigt.
Speziell beim Thema Bauen für Kinder ist für ihn die Auseinandersetzung mit dem Kind selbst, bezogen auf seine physische und psychische Entwicklungstufe wichtig. Seiner Meinung nach erleben, sehen, riechen und benutzen Kinder Gebäude anders als Erwachsene. Melk Nigg versucht daher mit seinen Kindergartenbauten spezifische architektonische Antworten auf diese Fragen zu geben.

 

Eintrittspreis: 
0 CHF