Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Di, 24. Oktober 2017

20:15
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Neubad Talk

«Wie sieht die Bibliothek der Zukunft aus?». Podium
041 360 60 66
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Die monatliche 45-min-Gesprächsrunde über lokales Zeitgeschehen – kurzweilig, urban, mit Bier. #neubadtalk
 
Diesmal: Nicht nur das fehlende Budget des Kantons Luzern oder die Sanierungsbedürftigkeit der Zentral- und Hochschulbibliothek, sondern die Zukunft unserer Gesellschaft im Allgemeinen geben Anlass, über die Institution Bibliothek im 21. Jahrhundert nachzudenken. Es geht nämlich um mehr: Im Zentrum stehen die Identität, die Nutzungsbedürfnisse und die Entwicklung einer Institution, die für viele selbstverständlich ist. Dabei geraten Bibliotheken zunehmend unter Druck. Fragen nach ihrer Existenzberechtigung in Zeiten von Google und Wikipedia gehören schon fast zum täglichen Geschäft. Und während die Ansprüche an das Leistungsspektrum der Bibliothek steigen, sinken die Beiträge der öffentlichen Hand.
 
Moderne Bibliotheken sind gigantische Wissensspeicher, stark frequentierte Umschlagplätze für gedruckte und digitale Angebote, Grossraumbüro, Kulturvermittler und Begegnungsort in einem. Doch ist das alles? Ist die beste Zeit der Bibliothek vorbei oder kommt sie erst noch? Was sollen und was wollen öffentliche Bibliotheken heute und (über-)morgen leisten?
 
Es diskutieren:
Rudolf Mumenthaler, Direktor Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
Georges T. Roos, Zukunftsforscher
und weitere Gäste (werden im Oktober bekanntgegeben).