Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Di, 21. November 2017

20:15
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Neubad Talk

«Wer stört sich hier am (Massen-) Tourismus?». Podium
041 360 60 66
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Diesmal:
Tourismus hat viele Aspekte und ist im Grunde eine zu begrüssende Bewegung, denn das Interesse an fernen Ländern und Kulturen wirkt sich auch positiv auf die eigene Gesellschaft aus und fördert eine reflektierte Sichtweise der Welt. Aber jüngst scheint ein Teil der Branche, der sogenannte Massentourismus, an gewisse Grenzen zu stossen. Destinationen wie Venedig und Barcelona werden so stark bereist, dass sich die Bevölkerung zu wehren beginnt. Für Luzern gehen die Prognosen bis zu jährlich 14 Millionen Gäste im Jahr 2030, erst kürzlich hat mit dem Bürgenstock Resort ein neuer Anziehungspunkt eröffnet.
Im Zuge der Abstimmung über die Inseli-Initiative gingen in der Stadt erneut die Wogen hoch. Die JUSO führte die «prekäre Entwicklung des Luzerner Tourismus» ins Feld, inzwischen plant die Luzern Tourismus AG kommenden Januar eine Hotelaktion für Einheimische, um die Akzeptanz des Tourismus wieder zu steigern. Wie gehen Branche und Politik mit Herausforderungen wie Airbnb, Burka-Verbot und Klimaschutz um? Ist der Tourismus, den wir wollen, auch der, der «verträglich» ist?
Die Gäste werden Anfang November bekanntgegeben.