Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Fr, 11. Juni 2021

20:00
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

ultra & ensemble flashback

«Ein Stück für die Schwerkraft». Theater
041 318 00 40
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

Würde uns die Erde nicht halten, wir flögen einfach davon. Dieser Verbundenheit widmet ultra eine Fallstudie über die Schönheit des Fliegens, die Leichtigkeit des Sich-Lösens und die Poesie des Landens, des Fallens und der Schwere. Eine kontemplative und minimalistische Zeit-Raum-Inszenierung lädt ein, in Berührung zu kommen mit dem, worauf wir gründen, woran wir hängen. 
 
«Stück für die Schwerkraft» ist ein Requiem und feiert zugleich das Leben. Was fällt, zerschellt. Was nicht zerschellt, wird begraben unter dem nächsten, das fällt. Fallen bedeutet, seinen Platz zu finden, die Anziehungskraft des Orts zu spüren, an den wir hingehen. Und doch: die Schönheit des Fliegens, des Abhebens, die Leichtigkeit des Sich-Lösens.
 
Die Existentialist*innen haben davon gesprochen, die Menschen seien in die Welt geworfen. Wenn sie geworfen sind, dann sind sie auch gefallen. Darin besteht ihre Freiheit. Das «Stück für die Schwerkraft» ist eine Verbeugung vor der Gravitation und dem Schweren.
 
[video width="960" height="540" mp4="http://cms.sudpol.ch/content/uploads/2020/11/ultra-Stück-für-die-Schwerkraft-Simulation-1080p.mp4"][/video]

https://www.sudpol.ch/programm/ultra-ein-stuck-fur-die-schwerkraft-2

Eintrittspreis: 
CHF 25 / CHF 15 (Miniticket) / CHF 35 (Soliticket)