Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Sa, 05. Dezember 2020

18:00
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

Latefa Wiersch & Emma Lorien Murray

«Monsterhood». Tanz
041 318 00 40
Arsenalstr. 28
6010 Kriens

Du möchtest dem Südpol und unseren Produktionspartner*innen in der aktuellen Situation etwas Gutes tun? Mit dem Kauf eines Solitickets im Wert von 35 Franken für Theater-/ Tanz- und Performanceveranstaltungen greifst du uns unter die Arme. Vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung!
 
 
Monsterhood ist Teil einer Werkserie, in der unbelebte und lebendige Körper tanzend zu Hybriden verwachsen. Das Ich löst sich auf und vermischt sich mit dem Anderen. Vertraute Grenzen werden hinterfragt und neu gezogen. Verbindungen verblassen und Zugehörigkeit zu neuen Hüllen werden sichtbar. Objekte werden beseelt und Körper zu unbelebten Puppen transformiert. Monsterhood erforscht den menschlichen Körper in einer zunehmend entkörperlichten, technisierten und digitalisierten Welt.
 
Sexualität, Schwangerschaft, Geburt und Tod – Was ist der Zusammenhang von Körper und Identität? Wann wird der Körper zum Werkzeug, zum Zuhause, zum Ernährer, zum Mittel? Welche Bedeutungen haben technische Körpererweiterungen und Prothesen für die Konstruktion von Identität? Und welche Rolle kommt den «toten» Objekten dabei zu?
Die Künstlerinnen Latefa Wiersch und Emma Murray haben sich 2018 im Masterstudium an der HKB kennengelernt. Emma, aus dem Tanz und der Choreografie kommend, und Latefa, die als Bildende Künstlerin bisher Animationen und Installationen entwickelte, haben seither einige disziplinübergreifende Performances entwickelt und aufgeführt, u.a. im Museum Haus Konstruktiv Zürich, im Centre Pasquart Biel, im Kunstverein Freiburg, im Zentrum Paul Klee Bern sowie in der Dampfzentrale Bern.
 
Im Anschluss an das Showing findet die Vorstellung «Being Animal» von Irina Lorez statt.


https://www.sudpol.ch/programm/latefa-wiersch-emma-lorien-murray-monster...

Eintrittspreis: 
Frei