Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Do, 03. Mai 2018

17:30

Salon IDA

«Kinshasa Collection – Eine Webserie zwischen Realität und Fiktion». Vortrag. Alex Gerbaulet
Nylsuisseplatz 1
6020 Emmenbrücke
MI-SA 14-18 Uhr

EG, Raum 019
Kinshasa Collection ist eine Webserie und Modemarke, die von Kinshasa über Guangzhou bis Berlin kulturelle Klischees kapert und das Publikum auf eine Achterbahnfahrt von echt und fake, Piraterie und Appropriation entführt. Ein Berliner Filmteam wird mit dem Auftrag einer regierungsnahen Agentur in die Demokratische Republik Kongo geschickt, ein Trailer soll her, der die öffentliche Meinung über «Afrika» in Deutschland ändert. Bei den Dreharbeiten kommt es zur Konfrontation mit der lokalen Kreativszene und den berühmten Fashionista-Guerillas. «Kizobazoba» – das Lingala-Wort für Patchwork – wird zur Handlungsmaxime und ermöglicht dem zerstrittene Team, das Filmprojekt in ein Modelabel zu transformieren. Das Digitale wird mit dem Analogen, die Fiktion mit der Realität rückgekoppelt. 
Alex Gerbaulet ist eine der Produzentinnen von «Kinshasa Collection» (2017), sie ist Filmemacherin und arbeitet seit 2014 als Autorin und Produzentin bei pong film in Berlin. Ihr Kurzfilm «Schicht» (2015) lief weltweit auf Festivals und erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen, ihr Kurzfilm «Tiefenschärfe» (2017, zusammen mit Mareike Bernien) wurde für das Festival «Die Ästhetik des Widerstands – Peter Weiss 100» des HAU Hebbel am Ufer Berlin 2016 produziert, hatte 2017 Festivalpremiere bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen und erhielt den 2. Filmpreis des Münzenberg Forum Berlin. Ihr aktueller Kurzfilm «Die Schläferin» (2018) feierte Premiere im Forum Expanded der Berlinale.
Der interdisziplinäre Studienbereich IDA der Hochschule Luzern – Design & Kunst lädt zu den diesjährigen öffentlichen Gastreferaten ein. Im Rahmen des «Salon IDA» finden im April und Mai 2018 acht Veranstaltungen mit anschliessender Diskussion statt. Mehr unter: https://www.hslu.ch/de-ch/design-kunst/studium/studienuebergreifende-mod...

Eintrittspreis: 
frei