Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Di, 12. Januar 2021

18:30
Löwenplatz 11
6004 Luzern

Sin señas particulares

Film. Von Fernanda Valadez (MEX 2020)
041 410 30 60
Löwenplatz 11
6004 Luzern

SIN SEÑAS PARTICULARES
von Fernanda Valadez, Mexiko 2020, 97 Min., Spanisch/d,f
 
«Ich gehe mit Rigo. Sein Onkel wird uns Arbeit in Arizona finden.» Der erste Satz im Film ist zugleich Auslöser für den gesamten Plot. Ein Teenager will weg. Zu wenig Perspektive gibt es hier zuhause in Zentral-Mexiko, zu verlockend eine Zukunft im Nachbarland im Norden. Jesus und der Freund begeben sich mit Bus 670 Richtung US-amerikanische Grenze, durch deren riskante Überquerung sich viele Mexikaner*innen ein besseres Leben versprechen. Als sie wochenlang nichts von ihren Söhnen hören, fragen die besorgten Mütter bei der Polizei nach, wo sie bei teilnahmslosen Beamten abblitzen. Einige Wochen später taucht die Leiche Rigos auf, von Jesus fehlt jegliches Lebenszeichen. Seine Mutter Magdalena ist fest überzeugt, dass er noch lebt und nicht bereit, die Hoffnung aufzugeben.