Fr, 01. September 2017

14:00
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Temporär-Zwischennutzungstage Luzern

Tagung zu den Themen Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft, Kulturproduktion. Moderation: Marco Di Nardo
041 360 60 66
Bireggstr. 36
6003 Luzern

Das Neubad ermöglicht mit «Temporär» erstmals ein zweitägiges Forum zu Zwischennutzungen und damit verwandten Themen wie Stadtentwicklung, Kreativwirtschaft und Kulturproduktion.
Die Zwischennutzungstage am 1. und 2. September im Neubad widmen sich aktuellen Fragestellungen: Welche Rolle spielen Zwischennutzungen in der Stadtteil-Entwicklung? Warum fallen Zwischennutzungen innerhalb von Förderstrukturen nach wie vor zwischen Stuhl und Bank? Wie kann die Zusammenarbeit mit Behörden und Liegenschaftsbesitzern verbessert werden? Was sind ganz allgemein die Perspektiven für Zwischennutzun-gen?
 
«Temporär» soll der Vernetzung von Menschen, Branchen und Disziplinen dienen. Dafür sorgen spannende Referate von nationalen Akteuren, Gesprächsrunden und Workshops zu drängenden Themen rund um urbane Kultur und Wirtschaft.
 
Mit dabei sind VertreterInnen aktueller Zwischennutzungen wie Neubad Luzern, Royal Baden oder Lattich St. Gallen, interessante Persönlichkeiten wie Marta Kwiatkowski Schenk und viele weitere Gäste aus dem themati-schen Kontext. Moderiert wird die Veranstaltung von Marco Di Nardo (Kombo.ch).
Die Zwischennutzungstage sind für alle offen, die sich für das Thema in-teressieren und sich vom Programm und den Teilnehmenden inspirieren lassen wollen. Insbesondere möchten wir aber Interessierte aus den Be-reichen Zwischennutzungen, Kulturförderung, Wissenschaft (Soziokultur, Raumplanung), Behörden, Immobilien und Privatwirtschaft ansprechen.
 
Anmeldung bis am 21. August 2017 unter www.neubad.org