Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Di, 24. November 2020

12:30

Tomke Braun

Vortrag
Nylsuisseplatz 1
6020 Emmenbrücke
MI-SA 14-18 Uhr

Tomke Braun (Pronoun She)
In ihrem Vortrag spricht Tomke Braun über ihre kuratorische Arbeit und die zugrunde liegenden Parameter von Kollaboration und Zusammenkunft, Raum und Zeitlichkeit sowie Reflexion und Innovation.

Tomke Braun ist freie Kuratorin und Autorin und lebt in Berlin. 2018 übernahm sie die Künstlerische Leitung des Kunstvereins Göttingen, wo sie Einzelausstellungen u.a. von Melike Kara, Nile Koetting, Marina Pinsky und Monira Al Qadiri sowie Gruppenausstellungen wie "For Better Or Worse" (2019, mit Daniela Seitz) mit den Künstler*innen Josefin Arnell, Akinola Davies Jr., Isabella Fürnkäs, Sylbee Kim, Lorna Mills und Rory Pilgrim kuratierte. Sie veröffentlichte Publikationen u.a. von Amy Ball, Sofia Duchovny und Monira Al Qadiri und schreibt regelmäßig Artikel über künstlerische Praktiken für Magazine und Kataloge. Außerdem ist sie Co-Kuratorin von 3hd, einem hybriden Festivalformat, das jährlich von dem in Berliner Kollektiv Creamcake organisiert wird. Im Jahr 2019 wurde sie mit einem Kuratorenstipendium am Goethe-Institut in Neu-Delhi, Indien ausgezeichnet. Sie studierte Philosophie, Kunstwissenschaft und absolvierte den Master of Curatorial Studies an der Goethe-Universität und der Städelschule - Hochschule für Bildende Künste, beide in Frankfurt am Main.

 

Eintrittspreis: 
0