Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

So, 08. Juni 2014

09:00 bis 15:00
Stansstaderstrasse 23
6370 Stans

Triichle und Teffli

«Nidwaldner Festbräuche im Jahr». Themenausstellung
041 618 73 40
Stansstaderstrasse 23
6370 Stans
Winterpause. Führungen auf Anmeldung möglich

Wo man hinblickt: Brauchtum boomt. Schweizer Kinofilme handeln vom Alpsommer, vom Wildheuen und dem Jodeln. Das eidgenössische Schwingfest ist zu einem Megaevent geworden. Ein Nidwaldner Jodlerchörli stürmt mit seiner Version von "Ewigi Liebi" die Charts. Junge Städterinnen und Städter interessieren sich fürs Hornussen und besuchen Kurse in Alphornblasen. Auch die UNESCO hat das Brauchtum entdeckt und nimmt es in den Katalog der schützenswerten Kulturgüter auf. Mit der Website www.lebendige-traditionen.ch leistet die Schweiz ihren Beitrag dazu.

Was aber verstehen wir denn eigentlich unter Brauchtum? Eine Ausstellung im Salzmagazin untersucht diese Frage an typischen Nidwaldner Festbräuchen im Jahresablauf. Dazu befasst sie sich mit der Älplerchilbi und der Winkelriedfeier, aber auch mit den Stanser Musiktagen und der Teffli Rally. Es geht um alte und neue, um erfundene und vergessene Bräuche - und auch um die Brauchtumsträger. Die Ausstellung fragt nach den Konsequenzen des aktuellen Booms: Lässt sich Brauchtum bewahren und vermarkten? Und sie möchte herausfinden, warum uns Brauchtum so wichtig erscheint - oder auch nicht.

Rahmenprogramm:
SA, 14.06.2014 um 16 Uhr, Öffentliche Führung mit Julia Müller
SA, 25.06.2014 um 18 Uhr, Öffentliche Führung mit Stefan Zollinger
SA, 23.08.2014 von 13.30-16.00 Uhr, Katzenmusik – ein Workshop für Kinder mit Angela Müller, Leiterin Vermittlung und Christian Hartmann, Musiker (Auf Anmeldung)
FR, 19.09.2014 um 19 Uhr, Einheimisches und Exotisches – Begegnung und Gespräch in Zusammenarbeit mit dem BISTRO INTERCULTUREL. Moderation Renate Metzger-Breitenfellner
SO, 21.09.2014 um 13 Uhr, Öffentliche Führung mit Julia Müller