Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Mi, 04. November 2020

20:00
Sempacherstr. 10
6002 Luzern

Trump forever? Was der Wahlausgang in den USA bedeutet.

Vortrag. Mit Martin Thunert & Daniel Geiger
Sempacherstr. 10
6002 Luzern

Am 3. November wählt ein erschöpftes und gespaltenes Land seinen Präsidenten. Zur Auswahl stehen der Republikaner Donald Trump, der eine zweite Amtszeit sucht, und das alte Demokratische Schlachtross Joe Biden. Die Verheerungen der Coronaepidemie und soziale Unruhen in den Städten – der Urnengang hat etwas Endzeitliches. Dazu passen die Warnungen von Trumps Gegner*innen, im Fall einer Wiederwahl sei es um Amerikas demokratische Institutionen geschehen.

Wie beurteilt das Stimmvolk Trumps Leistung bei der Bewältigung der jüngsten Krisen? Will sich das Land vom empathischen, aber pannenanfälligen Joe Biden «heilen» lassen? Ist Trump im Fall einer Niederlage überhaupt zu einer friedlichen Machtübergabe bereit? Wird der Senat demokratisch?

Zumindest erste Antworten auf diese Fragen liegen am Tag nach der Wahl vor. Dr. Martin Thunert, Politologe und Amerikaexperte am Heidelberg Center for American Studies, legt sie für uns aus. Ihm gegenüber sitzt Dr. Daniel Geiger, Fachreferat Politikwissenschaft der ZHB.

 

Eintrittspreis: 
Eintritt frei.